Diakoniestation - Ökumenischer Pflegebereich Sillenbuch

Gosheimer Weg 9A | 70619 Stuttgart Tel. 0711 459992-42
Zuständig für die Gemeinden Sillenbuch, St. Michael, Riedenberg, Heumaden

dazu mehr unter Diakoniestation Stuttgart


Krank werden kann jeder von uns

und alt werden möchten wir alle - so hoffen wir doch.
Tritt ein Pflegefall ein, kann die Familie rasch überfordert sein.
Unsere Gemeinde bietet in solchen Situationen Hilfe in unterschiedlicher Form an,
von der Nachbarschaftshilfe bis hin zu den professionellen Leistungen unserer
Diakoniestation - Ökumenischer Pflegebereich Sillenbuch

 

Diakonie Plus

Durch Ihre Mitgliedschaft im „Fördervereins für soziale Aufgaben St. Michael" unterstützen ein zusätzliches Angebot, das über die Leistungen der Pflegekassen/Pflegeversicherung hinausgeht, z.B. mehr Zeit bei der Betreuung (Vorlesen, Helfen, Beraten, Anhören....)

Nähere Details können unter „Förderverein soziale Aufgaben St. Michael entnommen werden.

 

Krankenbesuche

Wir besuchen Sie gern. Wenn Sie es möchten, bringt Ihnen ein vom Bischof bevollmächtigtes Gemeindemitglied, ein Diakon oder der Pfarrer Ihnen die Krankenkommunion.
Damit kommt die Verbindung zur Gemeinde auch in schweren Zeiten zum Ausdruck.
Die Krankensalbung ist kein Sterbesakrament, sondern ein Zeichen der Verbundenheit mit Christus im Leben und in der Auferstehung  zum ewigen Leben.
Mehr hierzu finden Sie in unserem Ratgeber auf unserer Seite: Krankheit 


 

Zum Paradies mögen Engel dich geleiten

Das Hospiz St. Martin - ein Netzwerk für das Leben

Sterben ist Lebensaufgabe des Menschen - die große Aufgabe, die uns bis zuletzt bleibt.

Die Zeit, die wir dazu brauchen, ist Lebenszeit. Die Begleitung, die uns dabei zuteil wird, bedeutet Lebensqualität. Diese Lebensqualität bis an die Schwelle des Todes für sterbende Menschen und ihre Angehörigen zu sichern, ist Anliegen des Hospiz St. Martin. Informationen über das Hospiz hier