Advent in der Bücherei


Aus den „gute Gedanken", die uns unsere Leser und auch einige „VIPs" (Bischof Fürst, Stadtdekan Hermes) zugedacht haben, haben die Bücherfrauen einen Adventskalender gebastelt.

Hinter vierzundzwanzig Deckblättern hängen – quer durch die ganze Bücherei verteilt – vierzundzwanzig Texte, Bilder und Collagen.

An jedem Öffnungstag (donnerstags 16:00 - 18:00 Uhr und sonntags 10:00 - 12:30 Uhr) dürfen die jungen Leser an jedem Öffnungstag die Gedanken „freilegen". Dafür gibt's – für alle Kinder! - ein kleines Advents-Geschenkle.

Außerdem wurden die guten Gedanken zusammengefasst in einem Gedanken-Heftchen. Das können Interessierte für zwei Euro erwerben.

Das Büchereiteam wünscht Ihnen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und fürs neue Jahr alles Liebe und Gute!


Unsere Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

Wer sich noch mit Lektüre für die freie Zeit zwischen den Jahren eindecken möchte, hat bis zum 20. Dezember Gelegenheit dazu. An diesem Donnerstag öffnet die Bücherei zum letzten Mal in diesem Jahr ihre Pforte. Der erste Ausleihtag im neuen Jahr ist Sonntag, der 6. Januar.

Rein ins neue Lesejahr

Dann heißt es wieder: ran an Neuheiten, an bewährte Unterhaltung, an anspruchsvolle, lustige Kinder- und Jugendlektüre, an schöne Spiele, an interessante Sachbücher. Wir werden uns auch in 2019 mit Herz und Hand dafür einsetzen, Ihre Lesewünsche zu erfüllen

Blick um die Ecke


Bitte beachten Sie unsere Gitterwand – um die Ecke bei der Ausleihtheke, im Eingangsbereich. Hier finden Sie aktuell Bücher zum Thema: 

Dicke Schmöker

Vorlesen: Uneinholbares Startkapital


Vorlesestudie 2018: Regelmäßiges Vorlesen erleichtert Grundschülern das Lesenlernen