Termine

Herzliche Einladung zum 6. Sprechkonzert


Ansatz Weise fertig

Helden zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht scheitern. Was aber passiert, wenn man ihnen genau dies verordnet, erläutert Ihnen Max-Walter Weise (Student der Sprechkunst an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst) - sprachgewaltig, intelligent, musikalisch.

Am 26. März, 19.30 Uhr

Katholisches Gemeindehaus, Kleinhohenheimer Straße 15.

Der Eintritt ist frei, die Bücherei freut sich über Spenden.

Das Pfarrbüro ist vom 18.3 - 29.3. geschlossen.


 

Frauenfrühstück


Unser erstes Frauenfrühstück in diesem Jahr findet
am Samstag, dem 06.04.2019 ab 9:00 statt, wie immer im Gemeindehaus Kleinhohenheimer Strasse 15.

Endlich wieder einmal bei uns zu Gast:
Dr. Beate Weingardt mit einem Thema, so recht auf den Frühling zugeschnitten:

Was uns zum Blühen bringt - Die Bedeutung der Wertschätzung als Haltung

Wir bitten um Anmeldung im Pfarrbüro Tel.476580 oder sillenbuch@stuttgart-johannes23.de

Frauengesprächskreis


Wir laden herzlich ein zu diesem sicher interessanten und aktuell wichtigen Vortrag

von Prof. Karl-Josef Kuschel

Festmahl am Himmelstisch - wie Mahl feiern Juden, Christen und Muslime verbindet

Prof. Kuschel lehrte von 1995 bis 2013 Theologie der Kultur und des interreligiösen Dialogs an der Fakultät für Kath. Theologie der Universität Tübingen. Zugleich war er stellv. Direktor des Instituts für ökumenische und interreligiöse Forschung der Universität Tübingen.

am Donnerstag 11.04.2019,  um 19:30 Uhr
im Gemeindehaus von St. Michael, Stuttgart Sillenbuch, Kleinhohenheimer Str. 15

Weiterlesen…

Schlaufuchswoche


 

Weitere Details ...

Infos und Anmeldung: Stefanie Jebram
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
E-Mail: jebram@akademie-rs.de
Telefon: 0711 - 1640-757
oder unter: www.akademie-rs.de/schlaufuchs

Neue Telefonnummern und E-Mail-Adressen in der Gesamtkirchengemeinde


NEUE TELEFONNUMMER: Pfarrbüro 0711 / 252494 - 50

Zusammen mit einem neuen Netzwerk wurden neue Mailadressen und eine neue, gemeinsame Telefonnummer mit Durchwahlen für alle Pfarrbüros und Mitarbeiter eingerichtet.

Unsere pastoralen Mitarbeiter und Pfarrbüros sind künftig über diözesane E-Mail-Adressen (das sogenannte „DRSNetz“) zu erreichen, also mit der Endung „@drs.de“.

Die neuen Kontaktdaten können Sie hier ansehen.

Auf unserer Webseite sind alle Adressen und Telefonnummern aktualisiert.